Back to Top

Gregory McKoy

Gregory McKoy

Gregory wurde 1961 in Grand Rapids (Michigan) als einer von neun Kindern geboren. Seine Wurzeln liegen in der Musik und- als Sohn eines Pastors- in der kirchlichen Welt, in dem der Flair und die Dynamik des Gospels, Glauben und Emotionen verbindet. Es war die Kirche seines Vaters, in der er seine Liebe und sein Gefühl für die Musik entdeckte und die ihn seit seiner Kindheit nicht mehr verließ. Greg begann, nachdem er erst Klarinette lernte, im Alter von acht Jahren die Hammond Orgel zu spielen. Er begleitete den Gottesdienst und wurde ein Teil dessen. Sein Leben widmete und widmet er der Musik, war in vielen Gospelchören aktiv und später in Clubs und bei Konzerten.
Sein musikalisches Talent führte ihn in den Kreis der berühmten Musiker, ihre Welt bereicherte er nicht nur mit seiner Virtuosität an den Keys, er produzierte und arrangierte. Ging mit Milli Vanilli auf Welttournee und war ein Teil von Frank Farians Musikern.
Viele Pop- und Club- Projekte sind mit ihm in Verbindung zu bringen, dem Gospel blieb er jedoch treu. The Jackson Singers, The Original USA Gospel Singer, The Voices of Gospel, die Weathers Girls um nur einige zu nennen.