Back to Top

Category: Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Die nächsten Probentermine

Hier die nächsten Termine unserer Gesangproben:

Chorprojekt „Apollonia Gospel“ Dienstag, 25.08.2020, 19.30 – 21.00 Uhr

Männergesangverein Donnerstag, 27.08.2020, 19.30 – 21.00 Uhr

Ab sofort finden beide Proben in der St. Rochus Kirche in Simmern statt.

Bitte an die Mund-/Nasenbedeckung und die Noten-/ Textmappen denken.

Zu beiden Proben sind weitere Interessenten herzlich eingeladen!

Neustart unter Hygienekonzept

Nach der Freigabe der Chorproben durch die Landesregierung, haben wir am 2. Juli die Probeaktivitäten unseres Männergesangvereines und am 7. Juli des Chorprojektes „Apollonia Gospel“ wieder aufgenommen. Da die Proben nach einem strengen Hygienekonzept u.a. vorwiegend unter freiem Himmel oder in großen Räumen (Stuhlabstand 3 Meter) stattfinden sollen, fanden die ersten Treffen auf dem Vorplatz der Schutzhütte statt. Die Beteiligung der Sänger/innen war recht gut und alle waren sich einig, dass nach viermonatiger Zwangspause durch die Corona-Pandemie wieder ein guter Einstieg gefunden wurde.

Um keine Möglichkeit auszulassen, haben wir bei Herrn Pater Knott angefragt, ob wir zukünftig die Simmerner Kirche zu Probezwecken nutzen könnten. Seine umgehende Zusage hat uns sehr gefreut! Herzlichen Dank dafür!

Die nächste Probe des Chorprojektes „Apollonia Gospel“ findet daher am Dienstag, 11.08.20, 19.30 Uhr, in unserer St. Rochus Kirche statt (Bitte Mund-Nasen-Schutz mitbringen).
Der Männerchor probt am Donnerstag, 13.08.20, 19.00 Uhr, letztmalig vor der Schutzhütte. Ab dann werden auch diese Proben vierzehntägig in der Kirche durchgeführt.

Interessierte und Neueinsteiger sind natürlich wie immer herzlich willkommen!

Chorprojekt “Apollonia Gospel” und Corona

Liebe Teilnehmer/innen unseres Chorprojektes „Apollonia Gospel“,

als wir offiziell am 10. März 2020 unser Chorprojekt mit sehr viel Engagement begonnen haben, hat uns die Corona-Pandemie zum Aussetzen der Proben gezwungen.

Nachdem mit der 9. Corona Bekämpfungsverordnung Chorproben unter der Einhaltung eines sehr strengen Hygienekonzeptes wieder erlaubt sind, haben wir im Vorstand entschieden, die Proben wieder aufzunehmen.

Da das Singen aus Sicherheitsgründen im Freien stattfinden soll und der Abstand zwischen den Sänger/innen drei Meter betragen muss, versuchen wir das Proben vor der Schutzhütte in Simmern.
(Ortsausgang Richtung Urbar am Tennisheim vorbei in den Wald)

Als Termin haben wir mit unserem Gregory McKoy

Dienstag, 07.07.20, 19.00 Uhr

festgelegt. Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, werden wir Euch entsprechend informieren.

Zurzeit machen wir keine Werbung für das Projekt, da wir erst einmal testen wollen, wie wir mit den geänderten Bedingungen zurechtkommen.

Ihr seht, in Corona-Zeiten alles nicht so einfach. Aber wir wollen unser Chorprojekt nicht durch Corona sterben lassen, sondern weiter voranbringen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Nachruf Gerhard Schneider

Nachruf
Am 5. Mai 2020 verstarb im Alter von 89 Jahre unser
Ehrenmitglied
Gerhard Schneider

Mit Gerhard Schneider („Schreiner-Gerd“) verlieren wir nach 50-jähriger Mitgliedschaft einen treuen und begeisterten Sänger, der es verstand, sich mit seiner hilfsbereiten und fröhlichen Art in den Verein zu integrieren. Er setzte sich nicht nur mit seiner Stimme, sondern auch mit seinem handwerklichen Geschick Jahrzehnte lang für unseren Männergesangverein ein.

Für diese Zeit und für sein großes Engagement möchten wir unserem Ehrenmitglied Gerhard Schneider danken!

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.
Unsere Anteilnahme und Mitgefühl gilt seiner Familie.
MGV „Apollonia“ 1962 Simmern e.V.
Der Vorstand

Frohe Ostern

Bild von Couleur auf Pixabay

Ostern

Vom Münster Trauerglocken klingen,
Vom Tal ein Jauchzen schallt herauf.
Zur Ruh sie dort dem Toten singen,
Die Lerchen jubeln: wache auf!
Mit Erde sie ihn still bedecken,
Das Grün aus allen Gräbern bricht,
Die Ströme hell durchs Land sich strecken,
Der Wald ernst wie im Träumen spricht,
Und bei den Klängen, Jauchzen, Trauern,
So weit ins Land man schauen mag,
Es ist ein tiefes Frühlingsschauern
Als wie ein Auferstehungstag.

(Joseph von Eichendorff, 1788-1857, deutscher Lyriker und Schriftsteller)

Nachruf Wolfgang Robetje

verstorben am 16. November 2018

Unser Ehrenvorsitzender Wolfgang war 47 Jahre aktives Mitglied unseres Vereines, wovon er 40 Jahre Vorstandsmitglied war und 18 Jahre den Verein als Vorsitzender leitete.

Kein Mitglied und kein Sänger hat je mehr für unseren Verein getan als Wolfgang. Als er aus gesundheitlichen Gründen 2012 den Vorsitz niederlegen müsste, hörte sein Schaffen für den Verein keineswegs auf. Ja man kann sagen, bis zur letzte Stunde seines Lebens hat er sich für unseren Männergesangverein eingesetzt.
Oft achtungsvoll Präsident genannt, war seine Bescheidenheit direkt zur Stelle!

„Ich bin hier nur das Arbeitstier“, hat er dann geantwortet.

Wer erinnert sich nicht beispielhaft an seine vielen minutiös geplant und durchgeführten Vereinsausflüge!

Keiner hat diesen Verein mehr geprägt als Wolfgang.
Wir haben ihm unendlich viel zu verdanken!
Er war eine sehr starke Persönlichkeit und ein Vorbild für viele!


Man brauchte ihn nicht um Hilfe zu bitten; er war –für uns schon selbstverständlich- immer da und stand uns mit Rat und Tat zur Seite.
Die Chormusik spielte in seinem Leben eine ganz wichtige Rolle! Als Sänger des 1. Tenors war er dort nicht wegzudenken.

Wir haben ihn immer als aufrichtigen, offenen, gut gelaunten und positiv denkenden Menschen erlebt.
Wolfgang wird uns sehr fehlen!
Aber er ist nicht fort, sondern nur auf der anderen Seite und wird in unseren Liedern immer irgendwie zugegen sein.

Sechswochenamt

Am Samstag, 12.01. findet um 18.00 Uhr das Sechswochenamt für unseren verstorbenen Ehrenvorsitzenden Wolfgang Robetje statt.

In dieser Messe wollen wir Wolfgang zusammen mit dem MGV „Eintracht“ Hillscheid in  besonderer Weise gedenken. Die Sänger treffen sich um 17.30 Uhr in der Kirche.

Erste Chorprobe 2020

Am Donnerstag, 09.01.2020, 20.30 Uhr, findet unsere erste Gesangstunde  im Neuen Jahr im Vereinsraum statt. Wie immer sind Interessierte herzlich willkommen! Vielleicht ein idealer Zeitpunkt als Sänger oder förderndes Mitglied dem Verein beizutreten.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden unseres Vereines alles Gute und viel Gesundheit im Neuen Jahr!

 

Trauerfeier für Martin Lorenz

Am 20.12.2019 verstarb unser Sänger Martin Lorenz. Die Trauerfeier für ihn findet am 02.01.2020 um 14.30 Uhr in der St. Rochus Kirche in Simmern statt. Anschließend die Beisetzung auf dem Friedhof.

Die Sänger treffen sich im schwarzen Anzug, weißem Hemd und schwarzer Krawatte um 14:00 Uhr in der Kirche zum Ansingen.